Biowärme Bad Kleinkirchheim

Neukunden

Der einfachste Weg zum Anschluss

Im Haus des Energiekunden wird eine Übergabestatition montiert. Diese besteht u.a. aus Wärmezähler und Regelung und ersetzt sowohl Ölkessel als auch den Tankraum.
Die Übergabestation hat zusammen mit dem Warmwasserboiler einen Platzbedarf von nur 4m² für ein Einfamilienhaus. Durch den geringen Platzbedarf für den Technikraum konnten in den letzten Jahren schon viele Objekte von einer Stromheizung auf eine Fernwärme-Zentralheizung umgestellt werden.

Die Regelung der Übergabestation regelt die Warmwasserbereitung sowie bis zu 3 Heizkreise mit allen technischen Möglichkeiten (Nachtabsenkung, Wochenprogramm, Urlaubsunterbrechung, Legionellenaufheizung,…). Die Regelung kann vom Kundendienst der Biowärme von der Schaltwarte aus überwacht und im Bedarfsfall neu eingestellt werden.

Der Wärmezähler ist geeicht und misst, welche Wärmemenge tatsächlich im Objekt des Kunden verbraucht wird. Verrechnet wird nur der tatsächliche Wärmeverbrauch im Haus.

Typische Heizungsverteiler für Warmwasser und 1 Heizkreis.











Tel: 04240/8332-23 Fax-DW: 20 | Dorfstraße 29 9546 Bad Kleinkirchheim | E-mail